Sigma

Sigma

Drum and Bass aus Großbritannien

Das britische DJ- und Produzenten-Duo Sigma setzt sich aus Cameron James Edwards und Joe Aluin Lenzie zusammen. Sie arbeiten im Bereich Drum and Bass.

Die beiden Künstler schlossen sich während ihrer Studienzeit an der Universität in Leeds zum DJ-Duo zusammen. Ursprünglich bestand das Projekt aus drei Mitgliedern – Ben Mauerhoff gehörte ebenfalls zur Besetzung. 2006 gingen Sigma nach London und brachten ihre ersten Singles auf den Markt. Ab 2009 veröffentlichten Sigma unter ihrem eigenen Label. Der Szenedurchbruch gelang ihnen mit einer Neuabmischung einer bereits vorhandenen Aufnahme von "El Presidente VIP". Dafür gab es die bei den Drum & Bass Arena Awards die Newcomer-Auszeichnung. Kurz darauf erschienen die ersten EPs "Stand Up Tall Part 1" und "Part 2". Durch weitere EPs und Auftritte wurden Sigma international bekannt.

Mit "Summer Calling" erschien 2013 ihre erste Single bei 3beat. Der Song verschaffte ihnen einen Platz in mehreren Genrecharts und hunderttausende Klicks auf YouTube. "Rudeboy" landete als erster Titel in den britischen Charts. 2014 kam die Single "Nobody Love" auf den Markt, die sofort die britischen Charts anführte. Es handelt sich ursprünglich um ein Bootleg-Remix von Bound 2 von Kanye West, wobei Charlie Wilson den Refrain "Nobody to Love" beisteuert. Nachdem der Titel bei britischen Radiostationen sehr erfolgreich war, brachten Sigma kurz darauf eine eigene Version des Liedes heraus und veröffentlichten diese als Single.

Streams

Songs von Sigma laufen regelmäßig auf folgenden Kanälen:

Playlist

Diese Songs von Sigma laufen regelmäßig bei uns:

Sigma - Nobody To Love
Sigma
Nobody To Love