Keri Hilson

Keri Hilson

Songwriterin von Britney Spears, Pussycat Dolls und R. Kelly

Die US-amerikanische R&B-Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin Keri Lynn Hilson wurde am 05.12.1982 in Decatur im US-Bundesstaat Georgia geboren. Sie machte sich einen Namen als Songwriterin für Stars wie Britney Spears, The Pussycat Dolls und R. Kelly. Mit Timbalands "The Way I Are" gelang in der Durchbruch im R&B-Bereich. Zu ihren Vorbildern gehören Janet Jackson, Diana Ross und Tina Turner.

Als Begleitstimme in "Hey Now" von Xzibits wurde 2004 erstmals die Öffentlichkeit auf Hilson aufmerksam. Bis zu diesem Zeitpunkt hat sie als Songwriterin und Co-Produzentin für verschiedene Künstler gearbeitet. Bis zu ihrem Debütalbum dauerte es allerdings eine Weile. 2009 erschien schließlich "In a Perfect World…". Die Leadsingle "Return the Favor" mit Timbaland landete in Deutschlanf auf Platz 21 der Charts. Mit "I Like", dem Soundtrack zum Film "Zweiohrküken" führte Hilson die iTunes-Downloadcharts an und erreichte die Spitze der deutschen Charts. Der Titel wurde schlussendlich mit Gold ausgezeichnet. Noch im gleichen Jahr saß sie in der Castingshow Popstars als Gastjurorin in der Jury. Der Song "Oh Africa", den sie zusammen mit Akons und Jan Vollers aufgenommen hatte, wurde im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika von Pepsi für Werbespots verwendet.

Ebenfalls 2010 erschien Hilsons zweites Album "No Boys Allowed". Im Musikvideo zur enthaltenen Single "The Way You Love Me" bekamen Musiker wie Faith Evans, JoJo und Dawn Richard einen Gastauftritt. Seit 2012 laufen bereits die Aufnahmen an Album Nummer 3, welches den Titel "L.I.A.R (Love Is A Religion)" tragen soll. In einem Interview hat Hilson verraten, dass sie dafür Lieder mit Bruno Mars und Cee-Lo Green aufgenommen habe. Neben Timbaland würden außerdem Produzenten wie Stargate und Polow da Don an dem Album mitwirken. Hoffnung gibt es daneben auf ein Duett mit Timbaland, Chris Brown und Kanye West. Obwohl das Album schon seit längerer Zeit fertiggestellt ist, war Hilson bis heute aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage es zu veröffentlichen.

Keri Hilson und die LGBTQ-Community

2011 hat sich Hilson mit einer H&M-Kampagne im Kampf gegen Aids beteiligt. 25 Prozent der Einnahmen aus einer Star-Kollektion kamen dem Projekt Designers Against Aids zugute. Daneben hat sie das It Gets Better Project unterstützt, bei dem as darum geht, Suizide bei jungen Mitgliedern der LGBTQ-Community zu verhindern.

Streams

Songs von Keri Hilson laufen regelmäßig auf folgenden Kanälen:

Playlist

Diese Songs von Keri Hilson laufen regelmäßig bei uns:

ON Gay - Your choice, your music!
Keri Hilson
I Like (Jost & Grubert Radio Mix)
Keri Hilson - Lose Control  (Let Me Down)
Keri Hilson
Lose Control (Let Me Down)